zurück

Bearbeitung: Architekturbüro Arkade Haslach

Jahr: 2017

Mit dem kompakten Erweiterungsbau, der die Erschließungs- und Eingangssituation neu definiert, wurden auch neue und attraktive Freiräume, wie ein gedeckter Vorplatz und eine geschützte Hofsituation geschaffen. Die funktionellen Anbindungen wurden durch den Zubau wesentlich verbessert. Der multifunktionelle Veranstaltungs-, Lehrküche- und Verkaufsbereich ist das Herzstück der Schule. Die Materialien wurden, der Aufgabe entsprechend, nach ökologischen Kriterien ausgewählt und schaffen dadurch einen positiven Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit.

Durch die einfache und klare Form des zweigeschossigen Baukörpers, mit Praxisräumen im Untergeschoss und Veranstaltungs- und Verkaufsräumen im Erdgeschoss, ist die Vermittlungsaufgabe der Schule nachvollziehbar.

Weitere Projekte
Ortskernbelebung & Öffentliche Gebäude