zurück

Fotos: Andreas Balon

Bearbeitung: Architekturbüro Arkade Linz

Jahr: 2020

EIN KLASSIKER NEU INSZENIERT.
DAS PALAIS ECK.
Das stattliche Linzer Stadthaus am Eck von Schiller- und Dinghoferstraße ist eines von vielen späthistorischen Häusern des oberösterreichischen Baumeisters Franz Weikel (der 1848 in Enns geboren wird). Aber nicht irgendeines. Sondern jenes Haus, das der in Neobarock, Manierismus und Jugendstil gestalterisch gleichermaßen bewanderte Weikel anno 1898 für sich selbst baut.
Bei dieser Neuinszenierung wurde vor allem eines vorgenommen: Den Charakter des ehrwürdigen Stadthauses und das altbauliche Wohn- und Lebensgefühl darin zu erhalten. Dabei jedoch kompromisslos eine jetztzeitige Wohnqualität zu schaffen.

Fotos: Andreas Balon

Weitere Projekte
Denkmalschutz & Revitalisierung